Aus- und Weiterbildung für Psychologen


ANGEBOT 1

Erwerb der Approbation als Psychologischer Psychotherapeut für Psychologen mit Diplom- oder Masterabschluss in klinischer Psychologie.
(Kombinierte Ausbildung in den Verfahrensrichtungen Analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie – Dauer 5 Jahre)
+ mehr


ANGEBOT 2

Zusatzqualifikation in analytischer Psychotherapie als zweite Fachkunde für approbierte Psychologische Psychotherapeuten 
(Modulare Zusatzqualifikation – Dauer 3 Jahre)
+ mehr


Welches Angebot passt für mich?

Klinische Psychologie ist überwiegend verhaltenstherapeutisch orientiert und viele Lehrende machen kein Hehl aus ihrer grundsätzlichen Kritik an der Psychoanalyse. Tatsächlich kann man darüber streiten, was Psychoanalyse ist: Wissenschaft, Kulturphänomen oder in erster Linie ein über hundert Jahres altes psychotherapeutisches Verfahren.

Wenn Sie sich für Psychoanalyse interessieren oder das Verfahren erlernen wollen, dann bietet Ihnen das IPP mehrere Möglichkeiten dazu: von der Fortbildung über die Zusatzqualifikation in analytischer Psychotherapie bis hin zur kombinierten Ausbildung, in der Sie bereits mit der Approbation die Kompetenz für analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie erwerben. Seit der Gründung unseres Instituts im Jahre 1969 bilden wir Psychologen und Ärzte in Psychoanalyse und analytischer Psychotherapie nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie (DGPT) aus. 

Wenn Sie die Approbation als Psychologische/r Psychotherapeut/in anstreben, dann bietet Ihnen die fünfjährige kombinierte Ausbildung in zwei Verfahrensrichtungen nicht zu unterschätzende ökonomische Vorteile gegenüber der Ausbildung in nur einem Verfahren (Angebot 1). Verfügen Sie bereits über eine Approbation der Verfahrensrichtung Tiefenpsychologie, dann können Sie sich bei uns in einem dreijährigen, modular strukturierten Curriculum für analytische Psychotherapie als zweite Fachkunde qualifizieren (Angebot 2). Sind Sie für Verhaltenstherapie approbiert, dann können Sie bei uns in einem fünfjährigen Programm die Kompetenz für analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie erwerben (Angebot 3).