Psychoanalytischer Salon - 2. Mitgliedermatinée

In dieser wissenschaftlichen Fortbildungsreihe soll es möglich sein, sich in der klinischen Arbeit (über bestehende Intervisionsgruppen hinaus), in der theoretischen Auseinandersetzung und in der Lehre lebendig und wohlwollend auszutauschen und zu unterstützen. In den Treffen sollen sowohl theoretische als auch behandlungstechnische Aspekte diskutiert werden. Nach der Auftaktveranstaltung im Juli 2022 möchten wir nun unsere Bedürfnisse und Interessen vertiefend klären und einige der bereits angerissenen Themen (Stichwort: psychoanalytische Professionalität und Alltag) weiterverfolgen. Neue InteressentInnen und Ideen sind herzlich willkommen.

Termin: Samstag, den 04.03.2023 von 9.30 bis 13.00 Uhr in den Institutsräumen

Für die Initiativgruppe: Claudia Maier-Kirstätter, Achim Kriebel, Edeltraud Tilch-Bauschke

 

Herbsttagung

Die Herbsttagung des IPP zum Thema Grenzverletzungen findet am 18. und 19.11.2022 statt. Am Freitag um 19:30 Uhr beginnt die Tagung mit einem Vortrag von Frau Dr. jur. Dipl. Psych. Giulietta Tibone, am Samstag Vormittag folgen Referate und Gruppenarbeit.

Anmeldungen bitte bis 31.10.2022 an Frau Rißmann (ausbildung[at]ipp-heidelberg.de)
Unkostenbeitrag für die gesamte Tagung: 25 € für Mitglieder; 10 € für Aus- und Weiterbildungsteilnehmende des IPP
(Um eine Überweisung vorab wird gebeten.)